• alt text
  • alt text

    Schwaben Haustechnik
    Wasser, Wärme - Wohlfühlen

  • alt text
  • alt text

    Florian Zeh
    Geschäftsführer, Installateur und Heizungsbauermeister, Betriebswirt (HWK)

  • alt text

    Oliver Ivicevic
    Geschäftsführer, Anlagenmechaniker Sanitär/Heizung

  • alt text

    Jens Konter
    Installateur und Heizungsbauermeister

  • alt text

    Muhamed Krkusic
    Anlagenmechaniker Sanitär/Heizung

Gas, Wasser, Heizung, Lüftung, Klimainstallation

Schwaben Haustechnik GmbH
Ludwigstr. 110 A
70197 Stutttgart

Tel:
0711 / 91 24 49 34
Fax:
0711 / 91 24 49 35

zum Kontaktformular

Aktuelles von #haustechnik

Schwaben-Haustechnik Hauszeitung 2014

besuchen Sie unsere Virtuelle Ausstellung

Ihr Profi – Schwaben Haustechnik


Liebe Kunden,

so individuell und vielseitig wie Ihre Wünsche und Ideen ist unser Leistungsangebot für Sie: von der Badsanierung über die Optimierung Ihrer Haustechnik bis hin zur Realisierung zukunftsweisender Heizkonzepte. Als moderner Meisterbetrieb für Bad-, Heizung- und Klimatechnik Stuttgart-Feuersee bieten wir Ihnen das Know-how für die Einrichtung Ihres Heims, individuell nach ihren Ansprüchen an Design, Effizienz und Sparsamkeit. Dabei liegt unser Fokus auf dem Einsatz moderner Technologien und Baustoffe, auf Arbeitsmethoden am Puls der Zeit und natürlich unserem Fingerspitzengefühl für Ihre Bedürfnisse an Funktionalität und Komfort. Offen und transparent beraten wir Sie. Zuverlässig und mit hoher technischer Kompetenz setzen wir Ihre Wünsche um. Denn Sie als Mensch und Ihre Anforderungen an den Wohn- und Lebenskomfort stehen im Mittelpunkt unseres Schaffens. Lassen Sie sich inspirieren von aktuellen Themen rund um Ihr Zuhause. Oder rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin. Wir beraten Sie gerne.

Florian Zeh und Oliver Ivicevic
Geschäftsführer


Unsere Leistungen

  • Ihr Bad vom Profi

    Schlüsselfertiges Bauen kennen Sie? Dann lernen Sie mit uns die schlüsselfertige Badmodernisierung kennen. Unser Leistungspaket umfasst alle Gewerke für die Badgestaltung – durch die langjährige Erfahrung und Kooperation mit Meisterbetrieben aus dem Großraum Stuttgart.
    Für Sie heißt das: Ein Ansprechpartner, der für Sie mitdenkt und alles für Sie regelt. Alle anfallenden Arbeiten, von der Badplanung und Sanitärleistung über den Trockenbau, Elektro/Lichtgestaltung, Fliesen, Innenausbau, Maler, Raumausstatter/Dekorateur und Endreinigung werden von uns ausgeführt bzw. koordiniert und beaufsichtigt. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich beraten.

  • Legionellen

    Warum Wasser filtern?

    Für das Filtern von Wasser gibt es viele gute Gründe. Es reduziert Kalk und geschmacksstörende Stoffe im Leitungswasser. Das gefilterte Wasser überzeugt durch seinen Geschmack und bringt das Aroma von Tee und Kaffee optimal zur Geltung. Aber nicht nur in der Küche, auch im Bad bewähren sich Wasserfilter. Kalkhaltiges Wasser verursacht Flecken an Duschwänden und Armaturen. Mühsames Putzen und rascher Verschleiß der Einrichtung sind die Folge. Wird das Wasser im Haushalt aufbereitet, bleibt der Kalk im Wasser. Das ist gut für unser Trinkwasser, gut für unsere Hausinstallation, weil sich der Kalk nicht mehr an Rohren festsetzen kann. Doch Bad und Dusche bleiben ungeschützt. Dasselbe Problem stellt sich in Haushalten, in denen keine Aufbereitungsanlage für das nötige perfekte Wasser sorgt. Mit den kleinsten Anti-Kalk-Systemen lösen Sie dieses Problem im wahrsten Sinne des Wortes im Handumdrehen. Die platzsparenden Geräte können direkt unter den Armaturen installiert werden. Per Knopfdruck produzieren sie Wasser, das ohne störenden Kalk aus der Leitung fließt. Das Ergebnis: ein bislang nie dagewesenes Gefühl von Sauberkeit. Mit minimalem Aufwand erscheinen Bad und Dusche in strahlendem Glanz. Ganz ohne störende Flecken und Schlieren. Ganz ohne Chemie.

  • Filtertechnik

    Nicht nur für Ihren Komfort, auch in puncto Hygiene und Sicherheit ist gefiltertes Wasser sinnvoll.

    Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die die Vermehrung von Bakterien in Trink- und Nutzwassersystemen beeinflussen. So wird beispielsweise regelmäßig von Legionellenerkrankungen berichtet. Da Trinkwasser nicht steril ist, können Legionellen in jedem Trinkwasser vorhanden sein. Die Bakterien gedeihen am besten in stehendem, lauwarmen Wasser bei einer Temperatur zwischen 15 und 50 Grad. Die Infektion erfolgt durch Einatmen legionellenkontaminierter Wassertröpfchen – beispielsweise durch Sprühnebel der beim Duschen entsteht. Schutz gegen Legionellen bieten die regelmäßige Trinkwasserkontrolle und das Erhitzen des Warmwassers auf über 60 Grad. Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.


Wohlfühlwärme aus Meisterhand

  • Vollbrennwerttechnik

    Die energiesparendste Art, mit Öl und Gas zu heizen

    Nur durch die Vollbrennwerttechnik erreicht man eine nahezu vollständige Dauerkondensation und Nutzung der latenten Wärme aus den Abgasen, unabhängig von hohen Vor- und Rücklauftemperaturen. Die Abgase werden in einem patentierten Wärmetauscher aus Kunststoff durch die von außen angesaugte, kühle Verbrennungszuluft unter den Taupunkt abgekühlt. Die Verbrennungszuluft erwärmt sich dabei auf 50 – 60 °C, während die Abgase auf ca. 20 – 45 °C abkühlen. Somit ist die Nutzung der Kondensationswärme nicht mehr als bei üblichen Brennwertkesseln vom Rücklauf abhängig. Niedrige Rücklauftemperaturen sind zwar möglich, aber nicht mehr nötig, um im Brennwertbereich zu arbeiten. Insbesondere bei der Trinkwassererwärmung sowie dem Betrieb von Lüftungsgruppen oder älteren Radiatorenheizungen (speziell Einrohrheizungen) erzielt der Vollbrennwert-Heizkessel eine erhebliche Energie-Einsparung gegenüber teilkondensierenden Brennwertkesseln oder herkömmlichen Heizkesseln.

  • Nachhaltigkeit

    Sonnenenergie: wirtschaftlich und umweltfreundlich

    Auf das Jahr gerechnet decken thermische Solaranlagen etwa 60% des Energiebedarfs für die Warmwasserbereitung und bis zu 30% für die Heizung. In den Sommermonaten können sie sogar die komplette Energie für die Trinkwassererwärmung liefern. Besonders lohnend ist die Kombination einer Solaranlage mit einer Gas-Brennwertheizung: Der Gesamtenergieverbrauch für Heizung und Warmwasser kann sich um bis zu 50% im Vergleich zu einem veralteten Heizkessel reduzieren. Sind die Solarkollektoren auf dem Dach installiert, können Sie die Sonne für sich arbeiten lassen und mit gutem Gewissen die Heizung oder den Wasserhahn aufdrehen. Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

  • Wärmepumpe

    Wärmepumpen nutzen die im Erdreich oder der Außenluft enthaltene Energie, indem sie die Wärme auf eine höhere Temperatur „pumpen“. Im Sommer kann das System für die Raumkühlung genutzt werden. Insgesamt bieten Wärmepumpen-Heizungen ohne Öl oder Gas allerhöchsten Wärme- und Warmwasserkomfort bei geringen Betriebskosten. Sie sind ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz und ermöglichen es auch zukünftigen Generationen, in einer intakten Umwelt zu leben.


Klimatechnik aus Stuttgart

  • Klimatechnik

    So sehr wir uns über strahlenden Sonnenschein und Freibadwetter auch freuen – in der Wohnung wird es an manchen Sommertagen oft unerträglich heiß. Eine kühlende Klimaanlage garantiert Ihnen hier Abhilfe.

    Die Klimaanlage hat in erster Linie die Aufgabe, einen Raum auf die gewünschte Temperatur abzukühlen. Bei einer Außentemperatur von 30°C empfiehlt sich eine Raumluft-Temperatur von 25°C, bei 32°C draußen sollte die Innentemperatur 26°C betragen. Eine gute Klimaanlage müsste den Raum also um fünf bis sechs Grad herunterkühlen können. Die moderne Klimaanlage leistet jedoch weit mehr: Sie filtert zusätzlich die Luft und reguliert die Feuchtigkeit. Sowohl das Entfeuchten der Luft als auch das Pollen und Staub filternde System der Klimaanlage vermindert das Infektionsrisiko in den eigenen vier Wänden. Ob im Büro oder in den eigenen vier Wänden: Überschreitet die Zimmertemperatur eine gewisse Grenze, lässt die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit rapide nach, bei 33°C sogar um durchschnittlich 50 Prozent. Eine Klimaanlage sorgt durch die Abkühlung für mehr Konzentration und mehr Wohlgefühl – ein gewaltiger Vorteil.

  • LACKSPANNDECKEN

    Lackspanndecken – innovativ und attraktiv

    Lackspanndecken überzeugen durch ihr attraktives Aussehen – sie vergrößern optisch den Raum und bieten eine riesige Farbauswahl.
Sie sind eine moderne und kostengünstige Möglichkeit, einem Raum einen exklusiven Touch zu verleihen. Auf eine elegante Art und Weise können mit einer Lackspanndecke Mängel an der Decke unsichtbar gemacht und Ihrem Zimmer zu neuem Glanz verholfen werden.



    Ihre Vorteile:
    • – Verbesserung der Akustik und Geräuschdämmung
    • – Unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Kondenswasser dadurch ideal für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit
    • – Verbesserung des Wärmegefühls
    • – Waschbar
    • – Staubdicht
    • – Wasserdicht
  • PARTNER/LINKS

    Partner und Netzwerk

    Wir arbeiten eng zusammen mit Dienstleistern und Zulieferern aus dem Großraum Stuttgart, die unsere Leidenschaft für Qualität teilen. Ihr Vorteil: Ein breites Spektrum geballten Fachwissens aus einer Hand.


Beispiele unserer Arbeit

Kontakt